Beiträge von Infinitum86

    Mal ne Kleinigkeit für Zwischendurch:


    #80: Secret of Mana


    Hatte ich mir im Sommer mal geholt, mit nem Kollegen angefangen, aber irgendwie nicht weiter dazu gekommen, das mal zu beenden. Deswegen hab ich vorgestern solo neu angefangen.


    Umsetzung ist gut gelungen. Spiel macht immer noch Spaß. Wundere mich nur, warum man konsequent alles umbenennen musste. Da ging doch ein wenig Retro-Feeling flöten. Trophäen auch nichts besonderes, wenn man auf die 2-3 Missables achtet. Nervtötend war nur das Grinden der Orbs und Ausrüstungen von Monstern. Hat teilweise ewig gedauert. Ansonsten sehr schnelle und 0 schwere Platin.

    Ich bin auch absolut kein Discord-Freund.

    habe es irgendwann für ne Freundin vor nem halben Jahr zum ersten Mal installiert.

    Komme damit irgendwie nicht zurecht. Würde bei einem eventuellen Wechsel wohl auch nicht mitziehen.

    Ehrlich gesagt finde ich es hier auch so in ordnung, wie es gerade ist.


    Topaktuell müssen wir es ja auch nicht halten. Wenn wir was neues diskutieren wollen, wird einfach nen Thema dazu aufgemacht. Unterforen zu jedem Spiel brauchen wir nicht, da kein Spiel mehr als den allgemeinen Thread braucht. Und Hilfe holen wir uns eh alle von anderen Seiten. Das Internet ist zu groß, als dass wir uns da noch selbst was kompetentes aufbauen könnten.

    Am Samstag habe ich mich zum ersten Mal dran gesetzt und eben vor ner knappen Stunde dann die letzte Trophäe bekommen.

    Hat alles soweit reibungslos funktioniert. Was ich mich nur nicht getraut habe ist, die Patches anzufassen, weil die Konsole nach dem Start am Samstag erstmal das letzte System-Update und den FFXV Patch 1.28 runtergeladen hat, aber zum Glück NUR runtergeladen, nicht installiert. Als ich dann eben nach der letzten Trophäe das System-Update installiert hat, hat die Konsole Patch 1.28 automatisch mit installiert. Was hätte ich mir in den Arsch gebissen, wenn ich schon vorher auf die Idee gekomen wäre.


    Zum Spiel an sich muss ich sagen, dass das Comrades Konzept EIGENTLICH ganz gut ist. Mir hat das mit der Strom-Weltkarte ganz gut gefallen, blieb auch durchgehend kurzweilig, neue Sachen freizuschalten, weil man eben immer neugierig war, was sich dahinter verbirgt. Ansonsten fühlt es sich fast an, wie nen MMO. Hunts raussuchen, Gegner und Bosse killen, Material sammeln, Waffen upgraden, repeat. Nur dass ich das halt eben alles offline spielen musste. Das hat aber mit den NPCs ganz gut funktioniert.


    Was das Spielerlebnis heftig trübt, sind die mega abfuckenden Ladezeiten. Da geht man echt noch kaputt bei. Das hätte ich nicht viel länger ausgehalten. Ich habe deswegen auch versucht, Ifrit am Ende so minimalistisch wie möglich zu besiegen, sprich mit low lvl und wenig upgraden. Aber Ifrit ist echt pervers. Bei dem bin ich sehr häufig gestorben. Habe es natürlich zuerst mit dem Glitch versucht (mit Armbrust auf Treppe stellen, damit er einen nicht tracken kann), aber das wollte bei mir nie funktionieren. Immer, wenn ich gecrittet hatte, hat er sich kurz bewegt und irgendwann kam er iimmer aus dem Glitch raus.


    Bei meinem erfolgreichen Versuch heute hatte ich auch das Gefühl, dass der Kampf leicht glitchy war. Nachdem ich im ersten Versuch noch gefailt hatte und aufhören wollte (um weiter zu traunieren), hab ich es doch nochmal probiert und irgendwie ist er nie in Phase 3 gegangen. Zumindest war der Boden nie mit Lava bedeckt. Ich habs dann mit viiiiel Glück irgendwie geschafft.


    Bin froh, dass ich doch noch alle Trophäen holen konnte. Für mich als PC-Laie klingt das Prozedere, nach Patch 1.28 wieder auf 1.26 zu wechseln, zu krass, um das selbst hinzubekommen. Ich war schon bei FF9 fast am Verzweifeln. :D

    Ich habe es ja tatsächlich geschafft,,,,das Spiel, wo ich damals gedacht habe, ich würde es nie wieder anpacken wollen:


    #79: Tales of Zestiria



    Die Idee, das nochmal anzupacken, kam mir nach der DQ-Platin, weil ich ja auch noch Tales of Berseria im Schrank liegen habe.

    Ich habe mir da echt nochmal nen Ruck gegeben und das Ganze schlussendlich durchgezogen, auch wenn Zestiria mit viel Abstand immer noch das schlechteste aller von mir gespielten Tales of ist. Das grausame Level Up-/Werteverbessrungs-/Rüstungssystem KANN(!) ganz interessant sein, ist aber durch das ganze RNG einfach nur völlig Mist.


    Ansonsten habe ich glaube ich noch nie in so einer späten Ära ein so statisches und leeres Spiel gesehen. Die Welt von Zestiria ist einfach grausam anzuschauen. Kann ich irgendwie kaum verstehen, da man es ja schon wesentlich besser konnte (siehe Xillia 1 und 2 z. B.).


    Ansonsten war es nicht wirklich schwer (wobei ich zugebe, es aus Completion-Gründen von Anfang an mit Guide gespielt habe). Für die Snacktrophäe musste ich glücklicherweise "nur" 4 Stunden nach der letzten Trophäe laufen lassen.


    Den Alisha-DLC habe ich heute auch noch schnell gespielt, damit es 100% sind. Da man sich seinen Spielstand aus dem Hauptspiel laden konnte, war es natürlich ein Witz, da eine Lvl 150+ Alisha und Rose über alles drübergebügelt sind. Außerdem geht der nur 2-3 Stunden.....zum Glück, könnte man spöttisch sagen.


    Wie ihr seht, ich lass da echt kein gutes Haar dran. Wer es noch nicht gespielt hat, darf sich natürlich seine eigene Meinung bilden. Glaube Wind z. B. findet es ja ganz gut sogar. Aber ich bin froh, dass ich das jetzt komplett wegpacken kann.

    Ich habe eben kurz meine PS4 angemacht, weil ich es jetzt genau wissen wollte.

    Also ich scheine(!) da noch Glück gehabt zu haben. Mein FFXV ist noch auf Patch 1.26 und ich kann neben den drei Charakter DLCs auch die Mehrspieler-Erweiterung starten. Glaube, ich habe mir damals den Season-Pass gekauft. Das sollte doch für die Trophäen reichen, oder? Und eine Frage noch: sind die Trophäen vom März-Update auch darin enthalten? Oder war das noch nen Extra-DLC?


    Puh, ich glaub ich mach den ganzen Mist direkt nach Zestiria, obwohl ich eig. was anderes spielen wollte. ?(

    Ich habe mich tatsächlich dazu überwunden, nach der DQ Platin mich nochmal an dieses Spiel zu setzen, meiner Nemesis quasi.

    Seit etwas über ner Woche spiele ich wieder und ich muss sagen, dass diese lange Pause echt gut tut, momentan "bockt" es sogar stellenweise. Wobei ich sagen muss, dass ich es im zweiten Versuch von Anfang an mit Guide und so spiele, will es ja trotzdem so schnell wie möglich durch haben.

    Ich glaube du hast aber auch später angefangen als ich. Wusste gar nicht, dass das Spiel in "Akte" unterteilt ist. Wüsste jetzt auf Anhieb nicht, wo der 3. Akt beginnt. Zudem spielst du ja nebenbei noch viel FF14 und anderes Zeugs, ich habe außer an 2 Samstagen Overcooked 2 nichts anderes gespielt. Ich bin mittlerweile echt langsam. ;(

    Heute endlich den ersten Playthrough von Dragon Quest 11 beendet. Hab da jetzt bestimmt nen Monat oder länger für gebraucht.

    Hab da natürlich jetzt nicht täglich 10h gezockt, aber bei sowas merke ich immer wieder, wie wenig zeit ich einfach mittlerweile zum Spielen habe. Ein Spiel a la DQ11 zu platinieren kostet mich 1-2 Monate. :(

    Wenn man das hochrechnet spiele ich nicht mehr soviele Spiele pro Jahr.

    Online-Trophäen in AC: Origins?! Die sind mir nicht bekannt. Selbst die DLCs beinhalten wohl nur Offline-Trophäen. :o


    Oh echt? Im großen Trophäen-Forum steht ganz am Anfang im Leitfaden, dass das Spiel sowohl Offline- als auch Onlinetrophäen hat. Weiter hab ich nicht geschaut wegen Spoilern. Deswegen war ich jetzt davon ausgegangen, dass das Spiel sowas wie nen Multiplayer oder sowas besitzt. Aber dann kann das Spiel ja ruhig noch etwas auf mich warten. :)

    Hm doof. Habe gestern mehr oder weniger zufällig gelesen, dass der Nachfolger von AC: Origins quasi in den Startlöchern steht.

    Hatte eigentlich mal vorgehabt, mit Origins wieder in die AC-Reihe einzusteigen, weil ich damals nach Teil 2 aufgehört habe. Einzige Bedingung war, dass ich dafür halt genug Zeit haben muss. Die habe ich zwar bisher noch nicht gefunden, aber weil der Nachfolger quasi jetzt rauskommt, läuft mir die Zeit davon, weil es wohl Online-Trophäen gibt. Kein Bock, irgendwann einen toten MP zu spielen, wenn alle ein anderes Game spielen bzw. die Server eingestellt werden. Wenn ich keine realistische Chance auf 100% habe, lass ich es lieber sein.


    Das wars dann wohl erstmal wieder mit der AC-Reihe. :D