Beiträge von PlayGore

    Wenn es bei dem mal wieder hängen sollte - immer am Hintern kleben bleiben und da drauf hauen und nur dann weglaufen, wenn er seinen Stab in den Boden rammt und da diese "Druckwelle" kommt. Dann ist der ganz gut machbar.


    Wegen der Dunkelheit - hast du die Schädellaterne schon erhalten? Die in der Schildhand ausrüsten und hochhalten, dann bekommt man Licht. Hat aber eben miese Blockwerte. Wenn man Magie beherrscht, kann man sich bei Dusk of Oolacile den Zauber "Cast Light" kaufen und dann bekommt man eine kleine Leuchtkugel über einen, aber die geht irgendwann auch mal aus und wenn die Zaubereinsätze leer sind, hat man Pech.


    Ist aber alles nicht so das Wahre und deswegen habe ich mir immer die Sunlight Maggot besorgt und mit der funktioniert es dort unten ganz gut.


    Da gibt es noch ein Leuchtfeuer - das ist hinter einer scheinbaren Wand - bevor ich da den Weg lange erkläre, schau mal bei diesem Video vorbei.


    Warum dein Char so langsam vorankommt, weiß ich nicht - bei 32/90 solltest du eigentlich schon noch in normaler Geschwindigkeit unterwegs sein.

    Trinkets sind kleine Schmuckstücke - kann mir vorstellen, dass es die Glocke dann als kleinen Anhänger gibt.



    Bei mir wird es dann wohl die Collector’s Edition - der Soundtrack extra ist immer gut und ein Artbook ist nett, aber das schaue ich auch nur 2-3 mal durch. Bei der Nightmare Edition ist mir zu viel Zeugs dabei, was ich nicht brauche.


    Die Messenger Skin - da werden wohl die Fuzzis, die aus dem Boden kommen bei Spieler-Nachrichten Hüte tragen. Brauch man nun auch nicht wirklich.

    Als Game of the Year Edition wäre dann mit den DLCs ?


    Wäre dann doch schon interessant, wenn bei der dann der Preis auch runtergeht.


    Wäre wirklich gut, wenn es dann bei der PS4 die Version mit der verbessesten Grafik bzw. dem Licht- und Schattenspiel geben würde. Dies würde sich auch noch mal lohnen, aber wird wohl doch nur wieder ums liebe Geld gehen und man will die PS4-Käuferschicht mit abgreifen.

    welche der beide bosse ihr mann war?


    Manche spekulieren drauf, dass da etwas mit einem anderen Boss lief und da raus soll dann Crossbreed Priscilla entstanden sein.


    Die kleine Runde mit Riku hat gestern Spaß gemacht - nur dieser eine Spacko-Invader ging einen auf die Nüsse. Ich finde es lahm "Level 1" fast das ganze Spiel durchzuspielen um so an die stärkeren Waffen ranzukommen, die aufzuwerten und dann im Anfangsgebiet die Spieler abzuschlachten. Ich hab nichts gegen PvP oder Invasionen, aber dann sollte es schon auf einem fairen Level laufen.


    Riku zu deiner Frage von gestern - hast du das Lordvessel schon platziert? Weil dann geht der gelbe Nebel weg und dann hast du 3 neue Wege und eben noch das Geistergebiet - also 4 Möglichkeiten und ich würde da dann in Anor Londo weitermachen. Vom ersten Leuchtfeuer aus die Treppe hoch und dann gleich links abbiegen und dann den Weg hoch und durch den Korridor ab ins neue Gebiet.


    Könntest auch schon in die anderen Gebiete, aber die Geister und der Gebietsboss sind nervig und da runter in die Katakomben wird es auch nervig und das kann man dann noch ein wenig vor sich hinschieben. Da ist nach Anor Londo es schon schöner und auch wegen Zaubereien interessant.


    Da ein kleiner Tipp zur ersten Nebelwand - wenn du viele Seelen auf den Konto hast, gib die aus oder trage vorsichtshalber einen (Rare) Ring of Sacrifice, weil da kommt was, was doch unfair ist, weil da passiert was, was es sonst in den Souls-Spielen nicht gibt. Und wenn man da das erste Mal unterwegs ist, sind die Seelen in jedem Fall weg und man weiß da auch noch nicht, dass man durch die Nebelwand auch wieder abhauen kann - was nur nicht viel bringt, weil man da eh durch muss.

    Können ja mal schauen, wie es sich entwickelt. Man kann ja auch so nebenher spielen - da muss man sich eben nur absprechen wegen Seelenlevel und im welchen Gebiet man sich tummelt.


    Ja das funktioniert, wenn man da keinen Patch drüber bügelt.


    Wegen den Zeiten - ist unterschiedlich bei mir - mal habe ich einen ganzen Vormittag Zeit oder den ganzen Nachmittag oder nur mal abends. Da wird sich schon was finden lassen und da ich hier so gut wie täglich hier im Forum vorbeischaue, lässt sich bestimmt was planen.

    Können wir gerne so machen.


    Würde dann auch sagen "alles auf neu", weil meine Chars sind 120+ oder 200+ vom Seelenlevel her. Mitten drin einsteigen, ist dann auch nicht so das Wahre. ;)


    Der Master key ist da eh das sinnvollste Geschenk, welches man sich aussuchen kann.


    Wenn man im Way of White ist, findet man sich doch auch leichter - oder?

    ah das mit den tendenzen wollte ich wissen, also kann ich paar köpfe abschlagen.


    Nach Möglichkeit aber nicht Solaire und Siegmeyer - die Quest von denen ist hilfreich und ich finde die Beiden super. :D



    also ich werde auf jeden fall mein spiel updaten weil manche infos scheinen mir völlig neu zu sein.


    Wäre nicht schlecht - dann verändert sich auch was bei den Händlern, weil nicht das ich dir mal erzähle, dass du dort oder da dies und jenes kaufen kannst und dabei ist es in den "Ur-Version" noch gar nicht mal so. Wenn du dann auch noch online spielst, kommen die Invasionen mit hinzu und die sind ja auch ein Teil vom Spielerlebnis. ;)



    genau dieses große glut habe ich eben nicht. wusste ja nicht wie anders dark souls zu demon souls ist. damals brauchte man nur den schmied in welt 2 eine seele(oder einen stein?) geben.


    Ja der will die Seele vom Flamelurker haben und schmiedet dann die Bosswaffen.



    diese teleportation von bonfire zu bonfire klingt sehr geil.


    Ist es auch und vor allem landet man dann nicht mehr in Sackgassen, wie wenn es da zum Ash Lake runtergeht.



    es wäre auch mal nice, wären hier paar leute dabei, die mitspielen wollen würden.


    Wenn es dir moralisch hilft, kann ich noch mal mit einer Runde Dark Souls anfangen. Weil momentan macht mich spieletechnisch kaum was an, aber Dark Souls geht immer. ;)


    habt ihr eigentlich immer das feuer entfacht um mehr estus flakon zu erhalten?


    Anfangs nicht weil ich da nicht so viel Menschlichkeit verbraten wollte. Hab dann immer geschaut wie gut oder schlecht ich durch das Gebiet komme und wenn die 5 reichen oder ich noch mehr von einem 10er Leuchtfeuer hatte, habe ich erst mal nichts entfacht. Nur erst mal in den Ecken wo ein paar Estus mehr doch ganz nett sind. Später habe ich dann Menschlichkeit gefarmt und alle auf Maximum gebracht.

    Für Quelaag's Furysword oder allgemein Bosswaffen braucht man keine Glut. Die stellt der Riesenschmied in Anor Londo auch so her.


    Ja Ornstein zu erst zu besiegen, ist leichter, weil Smough verändert sich nicht so sehr. Da muss man eben nur auf die Attacke aufpassen, wenn der hoch springt und dann auf seinem Hintern landet, dass die Blitze Flächenschaden verursachen. Aber da bleibt einem genug Zeit um sich weit genug zu entfernen. Ornstein in der zweiten Phase bleibt eben auch so flink und haut dann noch mehr rein.


    Das Rufsymbol vom NPC liegt auf einen der Treppenabsätze. Also wenn man da im Raum steht und gerade zu ist der Bossnebel, dann links die untere eine Treppe hoch und da liegt dann das Rufsymbol.


    Wenn die Dame tot ist, kannst du auch bei den anderen Feuerhüterinnen deine Estus Flakons verstärken lassen. Oder man verhindert, dass sie getötet wird, verpasst dafür aber eine kleine Quest.


    Kaufe die Teile dann aber beim Prediger nach den Gargoyles. Da sind die günstiger als bei der untoten Händlerin.


    Wenn du schneller an ein Katana kommen willst (und so habe ich das immer gemacht) dann töte den untoten Händler. Der lässt dann das Uchigatana fallen und das ist schon ein schönes Teil. Vorher eben nur alles kaufen, was man von dem braucht.


    Mit den NPCs - eigentlich ist es schon egal. Man sündigt zwar und unterbricht die ein oder andere Quest, aber sonst hat es keine nachteiligen Auswirkungen. Die Welt- und Charaktertendenzen haben die bei Dark Souls abgeschafft.

    irgendwie möchte ich das spiel lieber von vorne anfangen. X__X ich täte so vieles anders machen.


    Mach das ruhig - habe ich auch so gemacht und dann lief es sehr viel besser.


    Weil bei meinem ersten Mal mit Dark Souls ging es mir genauso - ich hing bei Ornstein und Smough fest und hatte schon keinen Bock mehr. Spiel dann für ein paar Tage zur Seite gelegt und dann neu angefangen und auch als Pyro, obwohl ich das Zauberkram sonst nicht so gerne mag. Dann kam ich auch wieder nach Ornstein und Smough und im 3. Versuch war der Boss dann besiegt und darüber war ich schon froh, aber was dann danach kommt, hat dieses froh sein noch mal um einiges überboten. Es ist ein fieser und harter Bosskampf, aber das Spiel belohnt einen dafür.


    Und heute ist der Bosskampf mit Ornstein und Smough mit einer meiner Lieblingsbosskämpfe. Ich bekämpfe die Beiden zu gerne - hat mich aber auch einiges an Nerven gekostet. ;)


    Würde da auch empfehlen den NPC mitzunehmen. Der wird wahrscheinlich nicht überleben, aber der lenkt doch einen der Beiden ab und so kann man sich um den Anderen kümmern und hier hat es sich dann auch gelohnt Pyro zu sein, denn mit den Feuerbällen war es schon etwas leichter.


    Danach ging es nach der Regel weiter - sind mir die Gegner zu heftig, dann soll ich da wahrscheinlich noch nicht hin. Hat auch gut funktioniert und so kam ich auch etwa auf den "richtigen" oder empfohlenem Weg. Ansonsten würde ich vorschlagen, dass wir dir den Weg ein bisschen weisen. Dies ist ja kein Spoiler - früher oder später kommst du da eh hin und musst da eh alleine durch die Gebiete und auch herausfinden wie da manches funktioniert.



    Zu den Geistern - hast ja schon rausgefunden, dass man dafür den Transient Curse braucht. Das kann man bei den Geistern selbst farmen und es gibt einen Fuzzi, der das Zeugs verkauft oder es gibt auch eine kleine Waffe, die ohne Transient Curse funktioniert. Aber ich finde die nicht wirklich gut und würde da eher aufs Item setzen.



    Die Waffen von den schwarzen Rittern wirst du noch bekommen, denn da kommt ein Gebiet da kann man die Waffen farmen.



    Das Schmieden mit den unterschiedlichen Gluten, die nur bestimmte Schmiede annehmen nervt, aber mit einer ordentlichen Waffe +5 kommt man schon gut weit. Oder eben der Lighting Spear ist auch brauchbar - den hatte ich da auch eine zeitlang gerne benutzt.

    Ja da muss irgendwo ein Nest von denen sein. ;) Den sieht man auch schon, wenn man zu Beginn aus der Zelle geht und nach rechts durch die Gitterstäbe schaut - da stampft der da schon rum und wartet auf einen, dass man wiederkommt. Nur ist der ein bisschen fieser als der Tutorial-Boss. :D


    Das Siegel brauchst du jetzt noch nicht unbedingt. Aber Waffen aufzuwerten wäre nicht verkehrt, denn das bringt manchmal mehr als im Seelenlevel aufzusteigen oder sonstiges mit den Seelen anzustellen.

    Sehr schön. :)


    Ich sage mal jein.


    Dort runter musst du auf jeden Fall, weil sonst geht es an einem Punkt nicht mehr weiter. Aber du kannst jetzt dort runter und so den langen Weg nehmen und ein paar nette Items einsammeln oder du nimmst den kurzen Weg, den du schon mal angefangen hattest.


    Beim Feuerlink Schrein mit dem Aufzug runter, aber dann nicht zu den Geistern, sondern den Weg wo es auch zum Drachental geht und da ist doch auch dieser Höhleneingang wo die 3 dicken Typen rumstehen. Das ist eigentlich der Ausgang von Schandstadt und da kommt man zum Schluss wieder hoch. Kann man aber auch als Abkürzung benutzen, aber man sollte schon mal den langen Weg gegangen sein. Alles erleben und wegen manchen Items lohnt es sich auch - ist zwar ein nervige Strecke und es ruckelt manchmal, aber da muss man mal durch. ;)


    Sprungattacke ist Blödsinn ... meinte die Sturzattacke. Da habe ich mich vertan - aber die Sturzattacke ist, wenn man sich auf einen Gegner fallen lässt und gleichzeitig R1 drückt. Die lernt man beim Tutorial-Boss und lässt sich hier und da und eben auch bei Havel gut nutzen.


    Sprungattacke ist linker Stick nach vorne + R2, aber das ist wie beim Tritt eine Sache von Timing.

    Brauchst du eigentlich noch nicht - aber farmen ist schon mal gut. Farmst du die Bäume oder Büsche mit? Weil die droppen auch lila Moos und das Moos mit weißer Blüte und die brauchst du gegen Gift bzw. Toxin. Das Moos-Zeugs kann man hier und da mal gut gebrauchen. ;)


    Das ist Havel und der ist schon eine harte Nuss, aber ganz so viele Backstabs wird der nicht brauchen. Die Sprungattacke kann man bei dem auch versuchen - etwas die Treppe hochgehen und wenn er günstig sich auf den fallen lassen und angreifen.


    1-2 mal auf den Schwanz schlagen und dann ggf. weglaufen bevor ausholen und dich treffen kann. Oder es geht auch in ausreichend Abstand vor ihm rumzulaufen und zu warten bis er seine Zähne in den Boden rammt und dann nach hinten laufen und 1-2 Schläge wieder reindrücken und weglaufen. Oder wenn er sich in den Boden klemmt, kann man ihn auch 1-2 Schläge auf den Kopf verpassen, aber dann auch schnell wieder abhauen, weil wenn er wieder frei ist, rennt er geradewegs auf einen zu und das macht ordentlich Schaden.


    Also nicht gierig werden und nur wenige Treffer landen und dabei immer in Bewegung bleiben. Platz ist ja genug da. Und was Drachen auch nicht mögen, ist Blitzschaden. Wenn du noch Goldharz hast, würde ich das auf die Waffe auftragen und so noch einen kleinen Bonus an Schaden rausholen. Solltest du nichts mehr haben, kann man das glaube ich auch bei Domhnall kaufen.